Xenophiler-Chaot
Xenophiler-Chaot ist offline

Xenophiler-Chaot

by Adrian

Geburtstag:
12.08.1992 (29)
Mitglied seit:
14.07.2009
Geschlecht:
männlich
letzter Login:
17.02.2018 - 22:30
 
 
Profil Views:
10831

»Wir haben keine Angst mehr Dinge falsch zu machen.
Wir tun sie einfach ohne Angst nicht richtig«




Das Leben ist Schmerz.
Gewöhn dich daran.
also:




»Ich hätte so gern den Lebenszyklus einer Sonnenblume
Im Sommer wär ich schön und groß - im Winter einfach tot...«





»They're calling out ~ moutains to sing
Our favorite song ~ of kings and queens
Fluorescent sight, ~ birds lapse in flight
Saluting tone, ~ noise floating foam
Vermillion skies, ~ clouds made of tea
We ride upon ~ their harmony
Every cape and hood, ~ gold suits the mood
His lips grew wings, ~ hands reach for green
Mansions full of wigs, ~ hiding in her figs
Milk and honey please, ~ softly proceed
Oh little sphinx ~ thats what you get
It's just the jinx ~ of a dead brunette
Let's wrap ourselves ~ with silver threads
And lay ourselves ~ in golden beds
Let's eat the pow- ~der in the bread
And soon again ~ well be undead
There's pointy caps ~ all here and there
Figs are like cakes ~ plucked from woven lairs«

.
- The Octopus Project ~ Queen -





...»[...]Auch wo die hirnamputierten selbsternannten Mitglieder der Herrenrasse in Naziuniform für Gedankenfreiheit eintreten, sollte Skepsis herrschen. Hier Wird nicht nur der Begriff 'Freiheit" pervertiert, sondern auch der Begriff 'Gedanke'. Wer denkt neigt nicht zur hochmütigen Verleugnung seiner eigenen Affenähnlichkeit.
...Kleiner Tipp an dieser Stelle: SOLLTEN SICH UNTER DEN LESERN DIESES PROFILTEXTES NAZIS BEFINDEN, EMPFEHLE ICH AN DIESER STELLE MIT DEM LESEN AUFZUHÖREN!
...
Liebe Maschierer für Rasse & Vaterland! Sie haben bisher wahrscheinlich vergeblich versucht herauszufinden, was die Worte bedeuten, die hier in dem Profil erscheinen.
...Sie haben sich wahrscheinlich schon gefragt, ob es überhaupt sinnvoll ist, ihr Leben mit dem lesen von Profiltexten zu verbringen, & ob es nicht besser wäre die Zeit zu nutzen, um Nachbarländer zu überfallen oder den Scheitel nachzuziehen.
...Sie haben mit Ihrem verschrumpelten Zentralorgan, das ich mich scheue Gehirn zu nennen, versucht, die zahlreichen Zeichen dieses Textes zu Worten zusammenzusetzen, sind aber leider an allen Sätzen gescheitert, die mehr als 5 Worte beinhalten.
...Lesen sie lieber weiter Landserromane! Ihr Arbeitsspeicher ist für Weiterreichendes nicht geeignet. & bekanntlich hat es keinen Sinn, einem Elefanten das Fliegen beizubringen.
...So. Das wäre erledigt.[...]«


~ Frei nach Dieter Nuhrs ultimativen Ratschlägen ~








& last but not least:
I LOVE TO ANTITAIN YOU^^



»Ich hab mir angewöhnt wie ein Loch zu saufen!
& wenn ich nicht besoffen bin, dann mach ich nichts!

Ich wollte das immer probiern
mit dem Selbst-Stilisieren
das klappt ganz gut

In meiner Hood hab ich's zu Einigem gebracht
Kinder rufen auf der Straße hinterher: „Hässlich!“
Ich hab'n Streetteam und 'n Lied, was ausschließlich über mich geht
was willst du mehr?!

Und so bastel ich weiter an meinem Loser-Image,
da hat man's nicht so weit, um es zu was zu bringen.
Ich wohn doch in 'nem Loch und bald immernoch,
denn die Ansprüche steigen stetig.
So wenig Finger rühr'n, wie nötig.«

- & was hast du so gemacht? -




»Manchmal werd ich spontan zum Altruist,
wenn in der S-Bahn vor und neben mir jener Schlag Menschen sitzt.
Mit Anzug und Krawatte und sich anzüglich über den Alltag unterhält.

Oder alte Bekannte palavern über früher. Und wer, is ja auch eigentlich egal.
Der Punkt ist: Die Batterien in meinem Walkman die sind leer,
die Melodie in meinem Kopf wird von ihren Memoiren übertönt.
in diesen Momenten wünsch ich mir so sehr, der Zug würde entgleisen und
mich UND VOR ALLEM ALLE ANDERN in 1000 Stücke reissen! Denn:

Ich mag Menschen - ich mag sie nur nicht seh'n!!!
Ich mag Menschen - ich mag sie nur nicht seh'n!!!

Manchmal bin ich Philanthrop, wenn du sagst du musst jetzt gehn,
find ich dich echt gut. Als ich sagte, ich brauch’ Ruhe, wusste ich
nicht, dass du so heisst und Maul- ist ganz bestimmt nicht das selbe wie unterhalten.
Ich möchte doch nur, dass DU verstehst: Ich mag dich!
Doch noch viel lieber, wenn du gehst. Denn:

Ich mag Menschen - ich mag sie nur nicht seh'n!!!
Ich mag Menschen - ich mag sie nur nicht seh'n!!!.«

- Ich mag Menschen -




tribute to Antitainment








Achso: Ich will nicht euer "Freund" sein. roll eyes






letzte Änderung: 13.08.2014 - 22:24

Passwort vergessen?


Noch nicht registriert?
Jetzt kostenlos registrieren!


Wer ist online?

Online: 118
User online: 0
Gäste online: 118


10 Minuten Ruhm


Franz7711