Reita_no_Akuma
Reita_no_Akuma ist offline

Reita_no_Akuma

by Kiro // -ERROR-

Geburtstag:
20.11.1993 (28)
Mitglied seit:
09.10.2008
Geschlecht:
männlich
letzter Login:
17.09.2010 - 12:15
 
 
Profil Views:
1912



Liebe Eltern, mon cher ami,
Dies ist meine letzte Symphonie,
Nehmt euch Zeit, lest sie durch -
Sie wird Euch nehmen Eure Furcht.

Ich weiß, Ihr kennt mich schon so viele Jahre,
Doch gesehen habt Ihr nie das Wahre.
Eine starke Fassade, ein prächtiges Schloss,
Doch die Hölle loderte im Erdgeschoss.

Ich versuchte zu lachen, fröhlich zu sein,
Doch mein Kopf stellte mir stets ein Bein.
Ich fiel oft tief und rappelte mich auch,
Wie Felsbrocken fiel es wieder auf mich drauf.

Ich sah Gesichter, doch keine Augen,
Werte, Vorstellungen, die nichts taugen,
Leere Versprechen, heiliges Gut,
Verbrannte mich an des Alltags Glut.

Ich ging nach draußen, schnappte nach Luft,
Suchte des Lebens Geschmack und Duft,
Doch was ich fand, so tragisch es klingt,
Ist, dass die Erde nach Schweiß und Verwesung stinkt.

Gefangen hinter goldenen Stangen,
Schrie es nach Freiheit, das wilde Verlangen,
Es konnte nicht raus, die verstümmelten Flügel,
So hielt ich sie selbst, meine Stacheldrahtzügel.

Ich hinterlasse Trümmer, scharfe Scherben,
Glänzende Erinnerungen, zu schön zum Sterben.
Nicht so mein Weg, er sollte hier enden,
Ich geh', wie ich kam, mit leeren Händen.

Doch ich belüge Euch nicht, wie Ihr wisst,
Ich bin verantwortungslos, ein Egoist.
Es ist mir bewusst, ich verletze Euch sehr,
Doch diese Gesellschaft braucht mich nicht mehr.

Bedauere, ich hab' Euer Weltbild zerstört,
Doch diese Stimme habt Ihr nie gehört.
Die Seele, sie spricht, wenn du sie fragst,
Hört nicht mehr auf, wenn du es magst.

Bitte glaubt mir, es ist nicht Eure Schuld,
Mir mir hattet Ihr endlose Geduld,
Doch auf meiner Suche nach dem Sinn des Lebens
War Eure Mühe leider völlig vergebens.

Ich möchte schreien, es tut so weh,
So ungern ich doch von Euch geh'
Doch es ist zu spät, um ist die Zeit,
Blickt nach vorne, Ihr kommt vielleicht weit.

Ich schwöre, ich könnt' es nicht länger ertragen,
Die menschliche Existenz, ihre irdischen Plagen -
Ich geb's euch schriftlich, hab' ich gedacht,
Dies ist der Beleg, ich hab' mich selbst umgebracht.

letzte Änderung: 27.06.2010 - 21:17

Passwort vergessen?


Noch nicht registriert?
Jetzt kostenlos registrieren!


Wer ist online?

Online: 111
User online: 0
Gäste online: 111


10 Minuten Ruhm


Rohne